Neues S-Works EXOS EVO für MTB, nur 231g

Die neuen Mountainbike-Schuhe von Specialized beeindrucken wirklich. Design, Kapazität und Gesamtgewicht der Federn: 231 Gramm.

S-Works EXOS EVO: viel mehr als nur Leichtigkeit

Natürlich sagen Informationen auch abseits von Lippenbekenntnissen immer mehr. Tun, Es ist schwer, die 231 Gramm aus den Augen zu verlieren, die Specializeds neues S-Works EXOS EVO wiegt. Aber wir müssen diese neuen Mountainbike-Schuhe des nordamerikanischen Giganten genauer überprüfen, denn hier können wir kratzen.

Wenn wir lesen, dass ein Schuh weniger als ein Viertel Kilogramm wiegt, stellt sich zunächst die Frage, ob er steif genug ist. Es ist ein Gegengewicht, das normalerweise nicht gerade ist, da Carbon ein geringeres Gewicht und eine größere Steifigkeit bietet. Und genau das erklärt einen Großteil des Skalenerfolgs des S-Works EXOS EVO für MTB.

weil seine Sohle besteht aus Kohlefaser XC FACT, und diese Platte lieferte sehr bemerkenswerte Steifigkeitsdaten: die Nadel beeinflusst einen Steifigkeitsindex von 13, die eine der höchsten im Mountainbike-Bereich ist. Da es in Sachen Steifigkeit keinen Standard gibt, fällt es uns natürlich schwer, ihn mit anderen Mountainbike-Schuhen zu vergleichen, aber sagen wir, es ist das Maximum auf der Abteilungsskala, also ja, sie sind sehr steif. Aber sie haben noch mehr.

Details und Preis des S-Works EXOS EVO für MTB

Der S-Works EXOS EVO wurde mit einem patentierten Design von Specialized gebaut. Ingenieure nannten es Dyneema und im Grunde ist es die Kombination eines flexibleren Materials im gesamten Material, mit dem der letzte Schuh gefüttert ist, was zusammen mit der Steifigkeit der Sohle dieses Oberteil zu dem macht, der Flexibilität auf dem Boden, einstellbaren Halt und Formgebung bietet. zu jedem Fuß.

Über das Einleben es ist notwendig, das Mikrometerrad hervorzuheben. Ja, es ist BOA, insbesondere die höchste Reichweite von BOA, die Li2. Dieses Mal fuhr Specialist das Beste der besten Marken, passte es aber nicht an. Wir kommentieren dies, weil die Traktion von Specialized in den hochwertigsten Straßenmodellen es ermöglicht hat, ein eigenes einzigartiges Rad mit der BOA-Garantie zu entwickeln, etwas, das niemand hat. Aber in diese S-Works EXOS EVO hat den Li2 standardmäßig montiert. Weder akzeptiert eine Beschwerde, die Wahrheit.

Die Ferse ist verstärkt sowohl im Stoff als auch in der Sohle, mit mehr oder weniger einem Zoll der Lippe über dem Sohlenrand, die zusammen mit einem ziemlich langen Griff von etwas mehr als 12 Millimetern den am stärksten gefährdeten Bereich von . sehr gut schützt das S-Works EXOS EVO. Darüber hinaus fügt Specialized diesen Bereichen ein TPU-Finish hinzu, um Kratzer oder schlechten Geschmack zu vermeiden.

Aber wir schließen diesen Artikel über S-Works EXOS EVO für MTB so, wie wir ihn begonnen haben: 231 Gramm pro Schuh. Das werden Sie bestimmt nicht vergessen. Das und Ihr Preis: 499,90 €. Das Gute wird zweifellos bezahlt. Eine Farbe und Größen von 41 bis 46,5. Natürlich ist ihre Website derzeit down.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.