Ein wunderbarer Sieg für Tom Pidcock und Mona Mitterwallner in Leukerbad

Der Proffix Swiss Cycling Cup startete in Leukerbad bei starkem Schnee und Kälte, wobei Tom Pidcock und Mona Mitterwallner mit zwei spektakulären Leistungen siegten. Beide starteten unter den Favoriten, aber nur wenige würden wetten, dass sie auf diese Weise gewinnen würden.

Ein spektakuläres Konzert von Tom Pidcock, das in Leukerbad gewonnen werden kann

Sie erwartete, dass Pidcock zum ersten Mal gegen einige der besten Elite-Fahrer antreten würde, und startete ein Rennen mit besseren Wetterbedingungen als das Frauen-Event. Der Schweizer Filippo Colombo (Absolute Absalon) führte das Rennen am Start und in der ersten Runde an, aber Tom Pidcock (Ineos Grenadier) war sehr weit vorne und es dauerte nur eine Runde, um als Erster einzusteigen und einen freien Platz zu schaffen.

Es war kaum zu glauben, aber in der zweiten Runde führte Thomas Pidcock das Rennen mit viel Autorität an und den Unterschied zu Filippo Colombo und Titouna Carod zu erhöhen, die zu Beginn der dritten Etappe mehr als eine halbe Minute waren. Erinnere dich daran Es war das erste Mal, dass Pidcock dieses Jahr mit einem Mountainbike an den Start ging, und seine Anpassungsphase nach seiner klassischen Klassensaison betrug kaum zwei Wochen..

Pidcock verlässt Dove bereits in der zweiten Runde

Pidcocks Regierungszeit hat mehr als eine zum Schweigen gebracht, was bereits die Tage bis zum Start der Weltmeisterschaft in Albsdtat am kommenden Wochenende zählt. Dort werden wir zum ersten Mal in der Geschichte Pidcock, Van der Poel, Avancini und Nino Schurter im selben Rennen sehen . .

Zurück zum Rennen, die Runden vergingen und die Geschwindigkeit, die der Brite Tom Pidcock auferlegte, war für keinen Rivalen mehr unmöglich zu folgen. Titouan Carod konnte fast 2 Minuten auf dem zweiten Platz bleiben, und Vital Albin (Thomus RN) erreichte den dritten Platz, nachdem Filippo Colombo weit dahinter lag.

Die Unterschiede wuchsen nur und Tom Pidcock gewann den Proffix Swiss Bike Cup Leukerbad mehr als 2 Minuten vor dem Franzosen Titouan Carod und mehr als 3 Minuten vor dem Kanadier Sean Fincham.

Mona Mitterwallners Ausstellung für die Weltelite

Der Start des Frauenrennens fand bei starkem Schneefall statt, der während des Rennens abnahm und zunahm. Das Wetter wird eine grundlegende Rolle spielen und unter diesen kalten Bedingungen haben wir gesehen, wie die gewählte Kleidung aller Art war. Bereits in der ersten Runde begannen die Favoriten, Chips und den jungen Österreicher zu bewegen Mona Mitterwallner (Trek Vaude) übernahm die Führung mit ein paar Sekunden bevor das Duo von gebildet wurde Kate Courtney (Scott SRAM) Ja Pauline Ferrand Prevot (Absoluta Absalon) der ihr nachjagte. Diese drei Radfahrer eröffneten wichtige Unterschiede zu den anderen und alles deutete darauf hin, dass der Gewinner unter ihnen sein würde.

Mitterwallner, der einen langen Pullover und Shorts trug, fuhr fest auf der ersten Position, während der Schnee den Bereich um die Strecke weiß bedeckte und an einigen Stellen der Rennstrecke Schlamm ansammelte. Auf dem zweiten Platz befreite Courtney in einem langen Trikot und kurzen Shorts Pauline Ferrand, die einzige, deren Kopf in Shorts antrat. Die Kluft zwischen den dreien und den anderen wuchs weiter und trotz der harten Bedingungen schien es klar, dass es schwierig sein würde, das Podium von ihnen zu erreichen.

In den letzten beiden Runden Mona Mitterwallner setzte ihre Ausstellung fort Er konnte seinen Vorsprung mit Courtney bereits über 1 Minute und Ferrand Prevot über 1 1/2 Minuten ausbauen.

Mona Mitterwallner Fast direkt aus der Juniorenkategorie, um mit den besten Eliten zu gewinnen

Ohne andere Überraschungen als ein 19-jähriges Mädchen vor den Favoriten der Elite zu sehen, Mona Mitterwallner das Rennen gewonnen. Kate Courtney wurde Zweite und Pauline Ferrand PRevot Dritte.

  1. Mona Mitterwallner (Trek Vaude)
  2. Kate Courtney (Scott SRAM)
  3. Pauline Ferrand Prevot (Absoluta Absalon)
  4. Nina Benz (jb BRUNEX Superior Factory Race)
  5. Jolanda Neff (Trek Factory Racing)
Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.